von Christine Thelen
(Kommentare: 0)

Festliche Eröffnung des Regenbogenbeetes

Gestern wurde das Regenbogenbeet in historischen Kräutergarten des Landsitzes Beeckestijn offiziell eröffnet. René Dessing, Vorsitzender der Stiftung 'Themajaar Historische Buitenplaatsen' sprach die Eröffnungsrede. Danach schnitt er das Band eines Tuches durch, unter dem das Beet verborgen war.

Alles ist inzwischen gut angewachsen und nun blüht auch schon fast alles! Es ist erst rund 5 Wochen her, dass ich alles mit den Ehrenamtlichen eingepflanzt habe. Die Pflanzen müssen noch etwas zusammenwachsen, aber ich bin mit dem Resultat sehr zufrieden. Jede Farbe ist hier berücksichtigt und jetzt blühen die Pflanzen auch genau so, wie ich es geplant habe. Weiße und violette Damastblumen, Rote Spornblume, roter Moon, rosa Astrantia, violetter Eisenhut und Katzenkraut, blaue Ochsenzunge und noch vieles mehr... Die Glockenblumen sind leider durch die Kaninchen stark dezimiert und ein Kohl diente als Nahrung für die Schnecken. Aber, was soll's? Das bringt wiederum für viele Schmetterlinge.

Schließlich enthüllte Andries Vonk noch eine hölzerne Statue der Lucretia. Sie dient erst einmal als Platzhalter für das marmorne Original aus dem Jahre 1777, das am Ende des Beetes zu stehen kommt. Hierfür wird in der Zwischenzeit ein passender Sockel angefertigt.

tl_files/garden-and-flowers/article-images/Beeckestijn/MOH-0909.jpg
René Dessing hält die Rede.


tl_files/garden-and-flowers/article-images/Beeckestijn/border 234.jpg
Gemeinsam mit René Dessing schneide ich das Tuch durch, das den Kräutergarten symbolisch verschließt.

tl_files/garden-and-flowers/article-images/Beeckestijn/border 240.jpg
Das Interesse ist groß.

tl_files/garden-and-flowers/article-images/Beeckestijn/MOH-0944 LR.jpg
Die gelbgrünen Blätter stammen von Cornus alba 'Gouchaultii'

tl_files/garden-and-flowers/article-images/Beeckestijn/MOH-0933LR.jpg
Der rote Teil des Beetes erzielt seie Wirkung mit der Roten Spornblume (Centranthus ruber), der Mazedonischen Witwenblume (Knautia macedonica) und lila Nachtviolen (Hesperis matronalis).

tl_files/garden-and-flowers/article-images/Beeckestijn/MOH-0980LR.jpg
Volop bezoek van hommels, vooral bij het kattenkruid (Nepeta)
Auch Hummeln waren zu Besuch, vor allem beim Katzenkraut (Nepeta).

tl_files/garden-and-flowers/article-images/Beeckestijn/andries en beeld (21)LR.jpg
Enthüllung der Lucretia. (Sie ist eine Replique. Nicht weitersagen! Original wird restauriert).

Zurück


Die letzten Kommentare zu diesem Blogbeitrag

Keine Kommentare vorhanden