Hecke von Schnee freiklopfen
Wintergrüne Hecken von Schnee freiklopfen

Weinstock schneiden

Vitis vinifera 'Boskoop Glory'
Vitis vinifera 'Boskoop Glory'

Ein Weinstock ist eine echte Zierde im Garten. Lassen Sie aber die Zweige einfach wachsen, entsteht nach einiger Zeit ein großes Knäuel von durcheinander wachsenden Zweigen. Das ist nicht unbedingt das, was Sie möchten. Auch eine Traubenernte ist möglich, aber nur, wenn Sie den Rebstock richtig schneiden.

Weinstock vor Weihnachten schneiden

Lassen Sie pro Pflanze nur einen Leittrieb stehen, so wird er kräftig genug, um auch Weintrauben auszubilden. Schneiden Sie hierzu alle Seitenzweige ganz nah am Haupttrieb ab. Diesen können Sie aber wiederum sehr lang lassen und an einer Pergola oder einem Gerüst, das an einer Mauer angebunden ist, anbinden. Empfehlenswert ist es, das um Weihnachten herum zu tun. Schneidet man später, besteht die Gefahr, dass die Pflanze „blutet“.

Trauben wachsen am liebsten an einem sonnigen und beschützten Ort auf kalkreicher Erde. In unseren Breiten wächst Vitis vinifera 'Boskoop Glory' gut. 'Parel van Zala' ist eine gute Tafeltraube.


Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare vorhanden