Ein Gehölz beranken

Geißblatt (Lonicera) als Rankpflanze
Das Geißblatt (Lonicera) eignet sich gut als Rankpflanze an einem Gehölz

Steht in Ihrem Garten auch so ein eher langweiliges Gehölz, das Sie aber nicht ausgraben und entsorgen wollen? Unser Vorschlag: Lassen Sie das Gestrüpp mit einer blühenden Kletterpflanze bewachsen. Hierbei können Sie wählen, ob Sie die Kletterpflanze gleichblühend mit dem Gehölz wählen, um zwei unterschiedlich Blüten zu kombinieren, z.B. die frühblühende Waldrebe (Clematis alpina) in einem Apfelbäumchen, oder wählen Sie lieber zwei Blütezeiten. Dann bietet sich eine spät blühende Kletterpflanze wie das Geißblatt (Lonicera japonica, Foto), eine spätblühende Waldrebe oder eine Passionsblume an.

Pflanzloch mit Komposterde auffüllen

In jedem Fall sollten Sie ein ziemlich großes Pflanzloch graben (was zwischen den Wurzeln vielleicht nicht so einfach ist), die Kletterpflanze einpflanzen und als Auffüllerde für das Loch Komposterde und mit organischen Dünger verbesserte Erde verwenden. moh



Die letzten Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare vorhanden

Bitte loggen Sie sich ein, um zu kommentieren oder Fragen zu stellen.
Sind sie neu hier? Dann registrieren Sie sich jetzt kostenlos.

Zurück