Rechteeinräumung

Wir freuen uns, wenn Nutzer an unserem Internetangebot mitarbeiten. Um uns zur Verfügung gestellte Fotos auch nutzen zu dürfen, müssen Sie uns die Nutzungsrechte übertragen.

Umfang der Urheberrechtsübertragung

Mit dem Übersenden oder Hochladen von Fotos, Videos oder Texten räumt der Nutzer dem Betreiber der Internetseite, Theldes Kommunikation unentgeltlich das zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Recht ein, Urheberrechte und verwandte Schutzrechte im Sinne des Urheberrechtsgesetzes, vom Zeitpunkt des Übermittelns an umfassend zu nutzen. Die Einräumung umfasst die Befugnis der Theldes Kommunikation, die Rechte im In- und Ausland öffentlich wiederzugeben. Dies gilt insbesondere für das Internet und für die Verwendung in Datenbanken (§§87 a ff. UrhG).

Urheberpersönlichkeitsrechte

Die Urheberpersönlichkeitsrechte der Nutzer an ihren Beiträgen bleiben unberührt.

Übertragung der Nutzungsrechte, Nutzungsentgelt

Der Nutzer räumt Theldes Kommunikation das Recht ein, die o.g. genannten Rechte auch durch Dritte unter Übertragung entsprechender Nutzungsrechte in In- und Ausland nutzen zu lassen. Dies schließt alle Lizenznehmer und alle Unternehmen ein, denen Theldes Kommunikation verbunden ist. Die Nutzung der durch Thelen Kommunikation eingeräumten Rechte ist grundsätzlich mit der Zurverfügungstellung der Funktionalität zum Hochladen durch die Theldes Kommunikation gegenüber dem Nutzer abgegolten.

Garantie

Der Nutzer garantiert Theldes Kommunikation, Besitzer der übertragenen Rechte zu sein. In der Regel besitzt der Nutzer die erforderlichen Rechte nur, wenn er Fotos, Videos oder Texte selbst angefertigt oder die Rechte Dritter eingeholt hat. Auch an abgebildeten Gegenständen wie z. B. Kunstwerken können Rechte Dritter bestehen, so dass deren Einwilligung erforderlich ist. Die Klärung möglicher Ausnahmen von solchen Einwilligungserfordernissen ist Sache des Nutzers. Der Nutzer stellt Theldes Kommunikation und Drittberechtigte von allen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund des hochgeladenen Materials gegenüber Theldes Kommunikation geltend gemacht werden.

ff